Wasserbecken statt Massage

Viele Menschen, die sich heutzutage einen Urlaub leisten wünschen sich im Grunde nur eine der folgende zwei Möglichkeiten: Party oder Entspannung.

Wer gerne auf Urlaubsreisen um zu Feiern geht, meist handelt es sich dabei dann um einen Mallorcaurlaub oder im Winter eine der Apres Ski-Partys, weis wie verrückt so manche Partyabende werden müssen und braucht am nächsten Morgen sicherlich auch eine kleine Entspannungsauszeit.

Reine Entspannung im Urlaub

Wer aufgrund des Verlangens nach reiner Entspannung in den Urlaub fährt, sollte sich auf alle Fälle auch einmal über einen Wellnessurlaub Gedanken machen. Gerade Wellnessurlaube bedeuten einmal richtig abschalten und die Welt vergessen zu können. Massagen, Schwimmbäder und Wellnessbäder, sowie verschiedene Angebote aus dem Bereich Yoga laden herzlich ein.

Wer nicht das nötige Kleingeld für solch einen Urlaub besitzt, kann sich auch Gedanken darüber machen, einen Platz der Entspannung bei sich zu Hause zu schaffen. Für solch einen Platz gibt es sicherlich bei jedem zu Hause einiges an Möglichkeiten. Ein offener Kamin im Wohnzimmer wäre eine Idee, ein kleiner Teich im Garten wären ebenfalls eine hervorragende Idee.

Ideen zur Entspannung

Besonders ein Kamin ist aus Gründen der Entspannung besonders beliebt. Allein oder mit dem Partner spät Abends vor dem brasselnden Kaminfeuer zu sitzen und sich schöne Stunden zu machen ist sicherlich etwas, das einem hilft den Stress des Tages hinter sich zu lassen.

Wer natürlich den Hausumbau für solch einen Kamin nicht vornehmen möchte hat natürlich die Möglichkeit einen kleinen Gartenteich im Garten einbauen zu lassen.

Ausgestattet mit einer Wasserpumpe kann das leise Plätzschern ebenfalls für einem hohen Grad der Entspannung sorgen.

Ein Wasserteich muss zudem nicht beheizt werden, sondern ist nahezu rund um die Uhr verfügbar. Weiterhin kann man im Gegensatz zum Kamin, bei Wasserbecken auch selbst noch Hand anlegen und diese mit eigenen Dingen wie beispielsweise der ein oder anderen Wasserpflanze weiter verzieren. Nicht selten haben Besitzer eines Wasserbeckens noch Fische, welche mit ihren bunten Farben zu überzeugen wissen. Auch die Fische können deutlich zur persönlichen Entspannung beitragen. Preislich bewegen sich Wasserbecken und Springbrunnensets deutlich unterhalb der Preise von Poolanlagen und gelten dabei als besonders erschwinglich.

Wer sich ein Wasserbecken zulegen möchte, sollte sich zunächst über die Größe im Klaren sein. Auch die Form spielt eine wichtige Rolle, denn neben der klassischen quadratischen Form gibt es noch eine große Auswahl an geschwungenen Formen. Je nach Form variiert auch der Preis. Schwimmbecken mit mehreren Tiefenebenen sind am beliebtesten, da bei diesen auch die gestaerischen Möglichkeiten mitunter am größten sind.