Snowmobil Bekleidung

Knackige Kälte und Schnee soweit das Auge reicht, strahlender Sonnenschein und blauer Himmel – ideale Wetterbedingungen um eine Snowmobil Tour zu starten. Ein Abenteuer der besonderen Art erleben und dabei Natur pur genießen. Vorausgesetzt funktionelle Snowmobil Motorcross Bekleidung gegen Kälte und Schnee steht zur Verfügung.

Funsport im Winter, speziell Schneemobil, sollte man nicht unterschätzen. Auch hier ist man vor vielerlei Gefahren während einer Fahrt im Winterwald, verschneiten Pisten oder Straßen oder zugefrorenen Seen, mit ausgewählter Schneebekleidung bestens gerüstet und geschützt.

An erster Stelle steht auch hier ein geeigneter Helm als Kopfschutz. Dieser sollte nicht zu groß oder zu klein sein, er sollte ideal an die Kopfform angepasst sein und ein Visier haben. Neu entwickelt, gibt es mittlerweile auch beheizte Visiere im Fachhandel, um immer den Durchblick zu behalten, auch wenn das Wetter umschlägt.

Eine gute Kombination für das Winteroutfit ist eine wind- und wetterfeste Funktionsjacke mit den entsprechenden Hosen, die mit Reflektoren versehen sind. Somit wird man auch gesehen, falls es bereits dunkel wird oder ein dichtes Schneetreiben unerwartet einsetzt. Der Fachhandel lockt hier mit tollen auffälligen Designs für jeden Geschmack. Denn die Kleidung sollte vordergründig zwar funktional, im Hinblick auf die Sportart sein, aber eben auch gutaussehend, für modebewusste Wintersportler. 

Last but not least – Snow Stiefel. Diese sind unbedingt zu empfehlen. Da die Füße ebenso vor Kälte oder unvorhersehbaren Unfällen geschützt sein sollten. Jeder muss für sich selbst entscheiden, welcher Kälteindex der richtige ist. Dies ist abhängig davon, welches Kälteempfinden man hat. Zusätzlich sollte man darauf achten, dass die Nähte an den Boots gut abgedichtet sind.

Natürlich sollten Details wie wärmende Unterbekleidung, dicke Socken, Handschuhe, Mützen oder eine Schneebrille nicht fehlen, um den Wintersport so richtig ausgiebig genießen zu können.