28. Oktober 2013

Eine Inventur optimal planen

Unser Tipp

2-zeilige mit Barcode
2 zeilige Inventaretikette mit Barcode

dieses Model bestellen

einzeilig mit Barcode
und Nummer

ein zeilige Inventaretikette mit Barcode und Nummer

dieses Model bestellen

rund mit Barcode
runde Inventaretikette mit Barcode

dieses Model bestellen

Eine Inventur ist für jedes Unternehmen unabwendbar. Selbst im privaten Bereich werden Inventuren durchgeführt. Zum Beispiel sind Hausfrauen gut damit beraten, hin und wieder nachzusehen, was sich noch so alles in den Vorratsschränken befindet. Damit kann das Familienunternehmen besser kontrolliert und geplant werden. Natürlich ist die Inventur im privaten Bereich lange nicht so ausführlich wie bei Unternehmen.

Warum benötigt man eine Inventur?

Mir der Durchführung einer Inventur ist es möglich, eine exakte Planung für das weitere Firmengeschehen zu planen. Außerdem können mit einer Inventur Kosten gespart und sogar gesenkt werden. Die Lagerkosten verringern sich und die benötigen Produkte sind nur in dem Maß vorhanden, wie sie benötigt werden. Heutzutage gibt es zu diesem Zweck Softwarelösungen, die einem Betrieb auflisten, welche Produkte sich auf Lager befinden. Dennoch sollte hin und wieder eine so genannte „per Hand Inventur“ vollzogen werden - denn Kontrolle ist immer besser als Vertrauen.

Inventur richtig planen

Um eine Inventur perfekt zu planen muss ein Zeitplan gesetzt werden, indem die Inventur durchgeführt werden soll. Bei Betrieben kann das von der monatlichen Inventur bis zu einer jährlichen Inventur variieren. Geschäftsführer und Chefs sollten daher den Zeitplan für eine Inventur genau festlegen. Beim Zeitplan ist es wichtig, dass keine Bestellungen durchgeführt werden, die das Ergebnis verfälschen könnten. Das heißt: Wenn ein Termin für die Inventur steht, sollte die Bestellung spätestens einen Tag vorher eintreffen. Am Tag der Inventur sollten außerdem keine Bestellungen durchgeführt werden.

Die permanente Inventur

Es gibt neben der per Hand Inventur eine permanente Inventur, die per Computer erfolgt. Hierbei werden die Produkte mit Inventaretiketten Barcode versehen. Sobald ein Produkt das Lager verlässt, berechnet der PC automatisch, wie viele Produkte sich danach noch auf Lager befinden. Diese Bestandsveränderung wird permanent aufgezeichnet und kann zu einer besseren Durchführung der Bilanz führen. Eine Software kann ebenfalls bei großen Lagern hilfreich sein, um die Produkte besser finden zu können. Der Computer bzw. das Programm gibt Aufschluss darüber, wo sich das gesuchte Produkt befindet. Somit verfügt das Unternehmen ständig über einen aktuellen Warenbestand und ein optimiertes Wissen darüber, wo sich welche Produkte befinden. Die Arbeit kann somit effektiver und effizienter durchgeführt werden.

Die Bekanntmachung

Jedes Unternehmen muss seine Mitarbeiter davon in Kenntnis setzen, wann die Inventur stattfindet. Denn schließlich werden an dem Tag der Inventur alle Mitarbeiter benötigt, um die Waren zu protokollieren. Des Weiteren ist es wichtig Kundenwünsche vorher zu erfüllen, soweit dies im machbaren Bereich liegt. Sollte sich ein Kundenauftrag mit der Inventur überschneiden, so ist der Termin mit dem Kunden zu verschieben oder je nach Dringlichkeit doch auszuführen und eventuell die Inventur, um einen Tag zu verschieben. Mit einer optimalen Planung der Inventur können Zeit, Kosten und eventuelle Probleme eingespart werden. Für eine permanente Inventur stehen Inventaretiketten Barcode zur Verfügung, die auch bei einer per Hand Inventur Schnelligkeit und Zeitersparnis versprechen.