Hotelurlaub Trolley

Wer sehr viel auf Reisen ist, weis genau wieviel Gepäck man mitnehmen muss. Ist man nur ein oder zwei Tage auf Tour, so ist das Gepäck sicherlich nicht so groß, wie beispielsweise ein mehrtägiger Ausflug, bis hin zu mehreren Wochen.

Wer innerhalb von Deutschland bleibt hat sehr viele Reisemöglichkeiten zur verfügung. Einerseits kann man mit dem Bus oder mit der Bahn fahren, andererseits kann man sogar einfach sein eigenes Auto nehmen. Nicht zuletzt kann man sogar die Reise per Flugzeug in Anspruch nehmen. Jede große Stadt verfügt dabei in einen Flughafen, sodass man im Zweifelsfall sehr schnell von A nach B gelangen kann. Wer eher ländlichere Gegenden bevorzugt ansteuert kann zudem auch auf verschiedene Pferdekutschen durch das Land ziehen.

Wohin die Reise auch gehen soll

Egal wohin man reist, eines gehört zur Reise immer mit dazu: Ein Übernachtungsplatz. Im Falle von Urlaubsreisen ist dies meist ein richtiges Hotel oder zumindest eine Pension oder eine Jugendherberge. Dabei bringt man stets sein Gepäck mit, was je nach Dauer des Aufenthalts entsprechend groß ausfällt.

Dieses Gepäck gilt es ordnungsgemäß zu transportieren. Am besten klappt dies mit Koffern, wobei auch hier viele unterschiedliche Modelle existieren. Im Idealfall lässt sich der eigene Koffer tragen, aber zeitgleich auch vor sich her schieben, sowie hinter sich her ziehen. Dazu benötigt der Koffer sowohl Trageschlaufen, als auch Rollen und einen Teleskoparm zum festhalten. Weiterhin hat der ideale Koffer ein robustes Gehäuse, sodass er selbst einfache Schläge ohne Probleme wegstecken kann. Zu guter letzt sollte einem der ideale Urlaubskoffer auch noch gefallen und neben einer guten Garantieleistung auch einen vernünftigen Preis gehabt haben. Auch das Tragevolumen des Koffers sollte stimmen, denn nicht jede Reisetasche ist darauf ausgelegt Gepäck für 2 Wochen transportieren zu können.

Einer für alles

Alles das wird vereint in Modelle, welche man unter dem Begriff Trolley finden kann.

Ein Trolley ist meist ein etwas kleinerer Koffer, jedoch findet man je nach Hersteller auch größere Modelle, welche über ein ausreichendes Maximalvolumen verfügen. Die Anzahl der Rollen ist ebenfalls variabel. So gibt es Trolleys mit 2 Rollen und natürlich auch Trolleys mit 4 Rollen. Welche Variante zu einem passt ist dabei reine Geschmackssache. Einerseits kann ein Trolley mit mehreren Rollen leichter befördert werden, andererseits ist einer mit weniger Rollen durchaus standfester.

Preislich, sowie in der farblichen Gestaltung variieren die einzelnen Modelle relativ stark. Kleinere Trolleys findet man sowohl in Mustern für Kindern, als auch für Erwachsene. Große Trolleys sind meist sehr schlicht und modern gehalten.