Gestaltung des eigenen Gartens

Am Ende des Sommers ist für viele Menschen die perfekte Zeit gekommen, um den eigenen Garten auf Vordermann zu bringen. Das Wetter ist in der Regel noch angenehm warm und trocken, die Tage sind noch lang genug um auch am späten Nachmittag und Abend arbeiten zu können und viele Pflanzen benötigen im Herbst eh einen rigiden Schnitt um ihr Wachstum beizubehalten. Aus diesem Grund ist dies die ideale Jahreszeit um den eigenen Garten vollkommen neu zu gestalten.

Den Garten planen - Die Gartengestaltung individualisieren

Die Vorstellung von einem perfekten Garten weichen oftmals weit voneinander ab. Je nach eigenem Geschmack kann die Gestaltung des Gartens vollkommen unterschiedliche Ausmaße annehmen. Die meisten Menschen sind jedoch der Meinung, dass hochwertige Gartenteiche für einen Garten der entsprechenden Größe das perfekte Gestaltungselement darstellen. Ein solcher Teich, am besten in Kombination mit einem Wasserlauf sorgen nicht nur für eine angenehme Atmosphäre, sondern können auch aufgrund der Geräusche des fließenden Wassers bei der Erholung im eigenen Garten unterstützend wirken. Um einen solchen Gartenteich zu planen und anzulegen, benötigt man nicht einmal besonders viel Platz. Wichtig ist, dass man die Teiche so anlegt, dass sie an ihrer tiefsten Stelle mindestens 1 Meter tief sind, falls Fische in den Teichen überwintern sollen. Nur so kann man vermeiden, dass die Teiche vollkommen zufrieren und die Tiere im Teich erfrieren. Um einen Gartenteich anzulegen kann man unterschiedliche Systeme nutzen. Zum einen gibt es fertige Teiche aus verschiedenen Kunststoffen, welche einfach in den Boden eingelassen werden können. Alternativ kann der Gartenbesitzer jedoch auch mit Teichfolie einen komplett individuellen Teich erstellen und somit die eigenen Vorstellungen komplett umzusetzen. Hierbei stehen dem Gartenbesitzer natürlich alle möglichen Formen und Tiefen offen, so dass je nach Gartengröße der eigene Teich perfekt angelegt werden kann.

Blumen und Rasenfläche - Abwechslung belebt den Garten

Besonders große Gärten profitieren von einer genauen Planung der jeweiligen Flächen. So wirken zu große und offene Rasenflächen oftmals viel zu langweilig, um den Bewohner auf Dauer wirklich zufrieden zu stellen. Es bietet sich an, mit verschiedenen Blumenbeeten und Pflanzen die Unterteilung des Gartens vorzunehmen, um das Bild auflockern zu können. Hierbei können unterschiedliche Varianten gewählt werden, möglichst organische Formen der Beete sorgen jedoch für das beste Ergebnis. Bei der Auswahl der verschiedenen Pflanzen für den Gartenbereich sollte man ich allerdings von einem Profi beraten lassen, damit der Garten über das ganze Jahr hinweg mit seiner Farbenpracht glänzen kann. So bietet es sich an in den Beeten jeweils verschiedene Pflanzen zu setzen, welche zu unterschiedlichen Zeiten in Blüte kommen um sowohl im Frühjahr, als auch im Sommer und Herbst von einer blühenden und farbenfrohen Blütenpracht umgeben ist. Eine solche Vorausplanung erleichtert dabei nicht nur den Kauf der benötigten Pflanzen, sondern auch die Einrichtung der Beete auf die jeweiligen Ansprüche, so dass die Bodenbeschaffenheit bereits vor dem Pflanzen geschaffen werden kann.

Den passenden Rasen wählen

Auch wenn der Rasen in der Regel erst im Frühjahr gesät werden sollte, kann die Auswahl des passenden Rasensamens über die Dichtigkeit und das Wachstum der Rasenfläche entscheiden. Gerade mit Kindern sollte stets ein passender Sport- und Spielrasen gewählt werden, da dieser für die Belastungen durch spielende Kinder am besten geeignet ist. So bleiben keine unerwünschten Spuren im Rasen zurück und die Grünfläche kann, ausreichende Bewässerung vorausgesetzt, zu einem dichten und grünen Teppich anwachsen.

Den Garten nutzbar machen

Der Trend zum Nutzgarten nimmt immer stärker zu. Frisches Gemüse aus dem eigenen Garten ist dabei nicht nur kostengünstig, sondern überzeugt in der Regel auch durch einen deutlich intensiveren Geschmack im Gegensatz zu den Produkten aus den Supermärkten. Um dies auch auf kleinem Raum nutzen zu können, bietet sich der Bau oder Kauf eines oder mehrerer Hochbeete an. Diese ermöglichen ihren Besitzern nicht nur ein komfortables Arbeiten im Stehen, sondern sind aufgrund ihrer Bodenbeschaffenheit und ihres natürlichen Düngers eine ideale Möglichkeit um hohe Erträge auf engstem Raum zu erziehen. Diese Hochbeete können dabei sowohl fertig gekauft, als auch aus den unterschiedlichsten Materialien selber gebaut werden. So kann auch der Nutzgarten individuell gestaltet und an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Mit einem ausreichend dimensionierten und gepflegten Nutzgarten lassen sich so einige Kosten beim Einkauf einsparen und das mit einem kulinarisch hochwertigen Ergebnis. Mehr Bio geht kaum mehr.

Die Ruhezone des Gartens - Die Terrasse

Wer den eigenen Garten plant, sollte einen Aufenthaltsbereich im Garten nicht vergessen. Oftmals ist dies die Terrasse, welche sich entweder an das Haus oder ein vorhandenes Gartenhäuschen anschließt. Die Gestaltung der Terrasse kann dabei vollkommen unterschiedlich erfolgen und sich genau an den Stil des Gartens anpassen. Eine Terrasse aus Holz bietet eine vollkommen andere Atmosphäre als eine Terrasse aus Stein, was bereits bei der Planung bedacht werden sollte. Direkt an Gartenteiche angeschlossen kann eine solche Terrasse die perfekte Ruhezone im Grünen bieten. Allerdings sollte man beim Anlegen der Terrasse auch an die mögliche Beschattung derselben denken. Denn gerade an heißen Sommertagen können die Temperaturen auf der Terrasse schnell in Regionen klettern, welche einen angenehmen Aufenthalt auf der Terrasse unmöglich machen. Wer hier Markisen Preise vergleicht, kann oftmals schnell und günstig eine Möglichkeit finden, die eigene Terrasse mit einer passenden Markise zu beschatten. Diese lässt sich hierbei besonders am Haus leicht befestigen und bietet eine ideale Beschattung. Denn im Gegensatz zu schattengebenden Bäumen produziert eine Markise weder fallende Blätter noch unerwünschte Harztropfen auf dem Mobiliar. Durch niedrige Markisen Preise lohnt sich die Anschaffung und amortisiert sich recht schnell.